logotype

Wir sind Könner!

Die Klassen 4a und 4b der Grundschule Stadtmitte Finsterwalde sind Könner auf dem Rad. Den Wettbewerb „Könner auf zwei Rädern“ veranstaltet die Verkehrswacht jährlich, um die besten Radfahrer des Landkreises Elbe-Elster aus den vierten Klassen zu ermitteln. Im Vorfeld muss eine ausgiebige theoretische Ausbildung stattfinden. Diese wurde im zweiten Schulhalbjahr vermittelt unterstützt durch das Schülerportal der Verkehrswacht und zusätzlichen praxisnahen Übungen. Beispielsweise wurde den Kindern mittels einer Melone veranschaulicht, wie wichtig das Tragen des Fahrradhelmes ist, das Links- und Rechtsabbiegen geübt sowie die Verkehrszeichen der Schulumgebung wurden erkundet. Die anschließende praktische Ausbildung startete mit einem Projekttag zum Thema Radfahren auf dem Schulhof. Mithilfe unserer Schulgesundheitsfachkraft Schwester Debby, des DRK und der Verkehrswacht Finsterwalde konnten die Schülerinnen und Schüler Stationen zum Absetzen eines Notrufs, Notfallübungen wie stabile Seitenlage und Verbände anlegen, aber auch Langsamfahren sowie Parcoursfahren absolvieren. Diese Herausforderung nahmen alle Kinder der vierten Klassen an und fünf Kinder qualifizierten sich für die Teilnahme am Kreisausscheid „Könner auf zwei Rädern“ am 11. Juni 2019, welcher von der Verkehrswacht Finsterwalde für den Kreis Elbe-Elster veranstaltet wurde. Im September werden die vier besten Radfahrer aus dem Kreis nach Potsdam zum Ausscheid des Bundeslandes Brandenburg geschickt. Qualifiziert haben sich unter anderem die Schülerinnen Yasmina Bauer (Platz 1, Klasse 4a) und Annika Richter (Platz 3, Klasse 4b) der Grundschule Stadtmitte.

J. Eulitz

2019  Grundschule Stadtmitte Finsterwalde   globbers joomla templates